YOGIC BREATHWORK (75 h) – Mai 2024

AKA PRANAYAMA

Für Wen

Du willst mehr Lebensenergie spüren.
Du willst lernen, tiefer und kraftvoller zu atmen, um mehr Kraft für dein Leben zu haben.
Du hast das Gefühl, du hast das Thema Atmung erst an der Oberfläche angekitzelt – da geht noch viel mehr.
Du sehnst dich nach einer sicheren achtsamen Step-by-Step Anleitung, um tieferes Atmen zu lernen. Und damit auch tiefere Erfahrungen zu machen.

ATMEN – IN DIESEM KURS

Wir steigern in diesem Kurs kontinuierlich deine Atem-Skills.
Wir fangen Basic an – beim natürlichen Atem.
Der natürliche Atem ist der, der deinem Körper und deinen Gedanken & Gefühlen am wenigsten Stress verursacht.
Der natürliche Atem ist der, der einfach kommt – wo du nichts forcierst.
Der natürliche Atem ist dein Eintritt in die Welt von tiefergehenden Atemtechniken – eine neue Welt.
Du wirst erst diesen 1. Schritt meistern, bevor wir weitergehen.
Wir überspringen nix.
Wir fangen nicht irgendwo in der Mitte an.
Wir fangen an der Oberfläche an, auf der Oberfläche des Sees. Dann tauchen wir ein & tauchen tiefer.
Bis auf den Grund.

Der Atem ist die Brücke zwischen den körperlichen und den mentalen Praktiken.
Die Brücke zwischen dem Außenleben – und deinem Innenleben.

YOGISCHES ATMEN (PRANAYAMA)

Ja, da geht noch viel mehr.

DEINE FORTSCHRITTE & TRANSFORMATION IN DIESEM KURS

WOCHENENDE 1: Du lernst die Foundation von Atmung & deinen natürlichen Atem kennen. Für viele eine ganz neue Erfahrung! Da wir oft im Alltag unbewusst atmen und dann hergehen und im Yoga plötzlich intensive Atem-Übungen machen, überspringen wir den wichtigsten 1. Schritt:

Wie atme ich jetzt überhaupt?

Welche Qualität hat mein Atem, wenn ich gar nix verändere – ist er schnell, langsam, flach, tief, flüssig, ruckelig?

Bewegt sich eher mein Brustkorb oder mein Bauch, wie schnell oder ruhig schlägt mein Herz?

Wie fühle ich mich, wenn ich meinen Atem so richtig spüre? Auch körperlich spüre.

Wie fühle ich mich, wenn ich den Atem überhaupt nicht manipuliere?

Und dann üben wir den natürlichen Atem intensiv am 1. Wochenende, so dass er dein neuer Freund und Verbündeter wird.

Und dann gehst du nach Hause und nimmst deinen neuen Freund und Verbündeten mit & lässt ihn jeden Tag aufs Neue in dein Leben einfließen: wenn du zur Arbeit läufst, mit dem Fahrrad, mit dem Auto fährst, wenn du einen Einlauf von Chef bekommen hast, wenn’s an der Supermarktkasse wieder länger dauert, wenn du in der Mittagspause ne Runde im Park drehst und gleichzeitig noch was essen musst, wenn du abends im Bett liegst und schlafen willst.

Auch diese Zeit kannst du nutzen zu üben. Du kannst fast immer üben.

Du lernst, deinen Atem in jeder Lebenslage zu beobachten und zu nutzen, um dich selbst immer wieder aufs Neue zu regulieren.

Der Atem ist kostenlos.

Der Atem ist dein Kompass für dein Leben.

Du übst das Gelernte in deinem realen Leben umzusetzen – nicht in der Yoga-Bubble sitzend.

Das ist die Hausaufgabe.

WOCHENENDE 2: Wir treffen uns wieder und wiederholen die Erfahrung mit dem natürlichen Atem.

Darauf aufbauend erschaffen wir das Neue – den nächsten Schritt in die tiefergehenden yogischen Atemtechniken.

Du lernst die nächste Technik, wir üben sie zusammen, du gehst heim, implementierst sie wieder in dein Leben.

Auf diese Weise lernst du nicht nur – frontal – sondern du kommst direkt in die Umsetzung – und dein Leben beginnt sich zu transformieren.

WOCHENENDE 3 +4: So machen wir weiter, der Kurs entsteht durch uns gemeinsam und wir gehen zusammen tiefer & tiefer in die yogischen Atemtechniken:

INHALTE 75 STUNDEN

  • natürlicher Atem
  • Lahari
  • Atem-Achtsamkeit
  • Atem trainieren für tieferes Atmen
  • Atemräume erforschen: Brust, Zwerchfell, Bauch
  • Ujjayi
  • Shitali
  • Nadi Shodhana
  • Atemtechniken mit Bandhas (Energieverschlüsse)
  • 4-Raum-Atmung
  • Brahmari
  • Fast breathing techniques: Kapalabhati & Bhastrika (mit genauer Information, für wen geeignet und wie man es auf safe Weise ausführen kann; zu fast-breathing techniques bedarf es mehr Information, da schnelle Atemtechniken nicht für alle geeignet sind)
  • Connection Atem – Bewegung – Mantra
  • yogatherapeutische Übungen bei Beschwerden der Atemorgane: verringertes Atemvolumen nach Krankheit, Kurzatmigkeit, Bronchial-Asthma etc.

Lehrer

Adrienn Sümeg Adrienn kombiniert authentisches Yoga aus dem alten Indien (Yoga nach Krishnamacharya) mit modernem Vinyasa Yoga – vor allem Ashtanga Yoga. Alles, was du in YOGIC BREATHWORK bei Adrienn lernst, wird das sein, was sie von ihren Lehrern gelernt hat und weiter gibt. Nicht zu vergessen das Leben selbst, das eh der größte Lehrer ist.

Ihre Lehrer: Indra & A.G. Mohan – 50 Jahre Yoga Erfahrung, Yoga nach Krishnamacharya, Vinyasa Yoga, therapeutisches Yoga (svastha.net)
Visvambhar Sheth – Musiker, Mantra Music Revolutionary, Bhakti Yogi seit Kindheit (https://visvambhar.com)
Dr. Ronald Steiner – Ashtanga Yoga

Verliebt in Yoga hat sich Adrienn mit 11. Ihr ist ein authentischer Yoga wichtig, der fest mit den yogischen Schriften und Lehren verwurzelt ist.
Ein Yoga, der über die Jahrtausende weitergegeben wurde.
Sie glaubt daran, dass die Essenz von Yoga stärker hilft in der modernen Welt als verwässertes Yoga.

Anpassungen an unseren modernen Lifestyle & Kombi mit modernem Wissen sind trotzdem wichtig: Wie kann ich Yoga in meinen Alltag einbauen? Wie kann ich Yoga auf dem Weg zur Arbeit üben? Was kann ich üben, wenn ich gestresst bin? Oft sind Yogamatte ausrollen und dann 90 min Yoga üben am Tag unrealistisch in unserem Leben – mit Arbeit, Familie, Kindern.

Welche kleinen Übungen kann ich auch unterwegs machen? 2 min hier, 2 min da.

Solche Dinge. ansonsten back to the roots ❤️

Tagesablauf

Samstags

8:00 – 18:30 Uhr (1,5 Std. Pause)

Sonntags

8:00 – 16:00 Uhr (1 Std. Pause)

Beispiel Tagesablauf (samstags)

8:00 – 11:00 Uhr
neue Atemtechniken lernen & üben

11:00 – 12:00 Uhr
Theorie & Feedback zu den Atemtechniken

12:00 – 13:30 Uhr
Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr
Atemtechniken in den Alltag implementieren in Form von Gehmeditation

15:00 – 16:00 Uhr
Entspannungstechniken á la Yoga und Atmung

16:00 – 18:30 Uhr
Theorie & Atemtechniken üben

Voraussetzungen

Es macht Sinn, wenn du ein bisschen Vor-Erfahrung hast in Yoga Asana. Weil es für tiefergehende Techniken wie Pranayama gut ist, wenn du dich schon regelmäßig bewegst und achtsam atmest. Pranayama-Erfahrung brauchst du keine.
Du musst kein*e Yogalehrer*in sein, um diesen Kurs zu besuchen. Aber du kannst.

Während des YOGIC BREATHWORK KURSES

hast du bestimmt eine intensive Zeit, wo du mit dir, deinen Gefühlen, deinen Gedanken, deinen Lebensthemen verstärkt in Berührung kommst.

Deswegen empfehlen wir dir ein paar Dinge, die ein bisschen Disziplin erfordern. Disziplin kann etwas sehr Gutes sein, das dir Halt gibt, in deiner Zeit der Transformation.

  • regelmäßig möglichst tägliche Yogapraxis während des Kurses: Asana, Atmung, Achtsamkeit

  • einen guten Umgang mit deinem Körper: gesunde Ernährung, Bewegung, frische Luft, ausreichend Schlaf

  • Du bekommst eine 1:1 Stunde bei Adrienn. Eine 1:1 Stunde ist super, wenn du an individuellen Themen arbeiten willst, die vielleicht während des Kurses aufgeploppt sind – wie spezifische Beschwerden im Hinblick auf deine Atmung. Die 1:1 Stunde ist im Preis beinhaltet

Was uns am Herzen liegt

Dass du dich während des Kurses und nach dem Kurs beginnst, dich mit mehr Lebensenergie aufgeladen zu fühlen.

Dass du mehr Kraft und Resilienz für dein tägliches Leben hast.

Dass du die Verbindung zu dir selbst – zu deiner Seele spüren lernst.

Anmeldung

Und hier gehts zur Anmeldung, wir freuen uns auf dich ❤️: 
yogainsel@gmail.com

Bezahlung

Paypal

paypal.me/adriennsuemeg

Überweisung

Adrienn Sümeg

IBAN

DE63 7907 0024 0131 3139 00

BIC

DEUTDEDB790

Bank

Deutsche Bank Würzburg

Verwendungszweck

Yoga Stunde xy und dein Name

Foto: svastha.net
Ort

Präsenz in der Yogainsel Würzburg & Online
(mit Video-Aufzeichnungen)

Termine *

4. + 5. Mai 2024
1. + 2. Juni 2024
6. + 7. Juli 2024
20. + 21. Juli 2024

* wenn du nicht an allen Terminen kannst:

kein Problem.
Du bekommst die Video-Aufzeichnungen zugeschickt, so dass du die Inhalte bequem in deiner Zeit zuhause lernen kannst

Frühbucher Preis – bis 25.03.2024

790 EUR

Preis

990 EUR **

** Ratenzahlung möglich

KRANKENKASSEN-ZUSCHUSS

Zuschuss je nach Krankenkasse möglich.

Information & Anmeldung

yogainsel@gmail.com